Fortbildungsprogramm 2018

für die sächsischen Studentenwerke

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

auch im 27. Jahr des Fortbildungsprogramms der sächsischen Studentenwerke legen wir uns wieder ins Zeug, um interessante Bildungsangebote zu erarbeiten. Wir arbeiten ganzjährig daran Themen festzulegen, Referenten zu gewinnen, ggf. Übernachtungsmöglichkeiten abzuklären sowie bei Bedarf auch kurzfristig Seminarangebote ins Programm zu nehmen.

Sie werden auf dieser Seite permanent weiter führende Informationen zu Themen und Terminen finden. Je näher die Veranstaltung rückt, desto detailliertere Informationen veröffentlichen wir auf dieser Seite.

Wir informieren Sie künftig rechtzeitig auch per Email über aktuelle Entwicklungen, insbesondere bezüglich der Themen, Konditionen und Anmeldefristen, und werden dabei auf diese Seite verweisen.

Um ein hohes Maß an Mehrwert und Qualität zu bieten, greifen wir gern Ihre Themen- und Referentenvorschläge auf und freuen uns über Ihre kritischen Anmerkungen im Nachgang des jeweiligen Seminars, gern auch per Email.

Für inhaltliche Anregungen stehe ich Ihnen gern unter den neben stehenden Kontaktdaten zur Verfügung.

Freundliche Grüße, Ulf Walther

Anmeldung

Schreiben Sie uns eine E-Mail an fortbildung@swcz.de mit folgenden Daten:

  • Name, Vorname
  • zugehöriges Studentenwerk
  • Datum und Thema des Seminars

 

Sie erhalten anschließend von uns eine Bestätigung Ihrer Anmeldung.

Ansprechpartner

Herr Ulf Walther
Sachgebietsleiter
Kommunikation / Fortbildung
Telefon: +49 371 56 28-126

Unser Seminarangebot für Sie

  • 12. - 13.3. 2019: ÖA- und Kulturseminar: Social Media und Erfahrungsaustausch Kultur in Dresden

    Fachbereich: Öffentlichkeitsarbeit und Kultur

    Datum:

    • 12. - 13.3.2019

     

    Zeit:

    • 12.3. 9:30 - 16:30 Uhr
    • 13.3. 9:00 - 13:00 Uhr

     

    Ort:

    Studentenwerk Dresden

    Fritz-Löffler-Str.18

    01069 Dresden

     

    Tagungsraum im Anbau des Hauptgebäudes: StudentenwerksForum; Eingang - Schnorrstr. 10

    Nähe Hbf.

     

    Teilnehmer:

    • max. 20
    • offen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachbereiche Öffentlichkeitsarbeit/Marketing/Kultur der ostdeutschen Studentenwerke

     

    Teilnahmegebühr:

    • 70 Euro für den ersten Tag
    • 80 Euro für beide Tage

     

     Anmeldung für das Seminar an: fortbildung@swcz.de

    mit Angabe des Namens, Vornamens, zugehöriges Studentenwerk, Datum und Thema des Seminars

    Sie erhalten anschließend von uns eine Bestätigung Ihrer Anmeldung.

     

    Anmeldeschluss:

    • 1.3.2019

     

    Inhalt des Seminars am 12. März:

    Facebook, Twitter, Instagram - Was kommt als nächstes?

    Müssen wir jedem Social Media-Trend hinterher hecheln? Und falls ja: Wie bekommen wir das im Arbeitsablauf organisiert, angesichts knapper personeller Ressourcen? Wie bekommen wir entsprechende Inhalte? Können wir Abläufe automatisieren? Ist es sinnvoll, den Facebook-Eintrag 1:1 bei Instagram zu posten? Oder sollen wir angesichts einbrechender Nutzerzahlen bei Facebook doch lieber statt dessen instagramen?


    Schwerpunkte des Seminars:

    • Überblick über die aktuelle "Social Media-Szene"
    • Wie tickt unsere Zielgruppe, der potentielle Kunde, also der Studierende bzw. Abiturient?
    • Arbeitsabläufe: Was sollte wie viel Zeit kosten, im Verhältnis Aufwand zu Nutzen?
    • Wie ist bestmöglich Erfolg möglich, ohne eine große Social Media-Redaktion zu haben?

     

    Das Seminar wird praxisnahe sein. Im Mittelpunkt steht die Anwendung in der Realität der Redaktionen. Die Seminarteilnehmer/-innen haben die Möglichkeit, ihre eigenen Erfahrungen, Fragen und Probleme einzubringen, bzw, ist dies auch erwünscht. Auch Übungseinheiten sind vorgesehen.

     

    Referent:

    • Matthias Fejes, stellv. Pressesprecher der TU Chemnitz, Social Media-Redakteur; U.a. hat er auch schon für die Pressestelle der Universität Marburg gearbeitet. Er hat Erfahrung darin, mit knappen Ressouren Social Media umzusetzen.

     

     

    Ab 19 Uhr: Abendprogram; Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant (Selbstzahler)

     

    Seminar am 13.3., Bereich Kultur

    • Auswertung / Besprechung Fotowettbewerb der ostdeutschen Studentenwerke
    • Erfahrungsaustausch

    Referent:

    Rainer Freckmann, Sachbearbeiter Kultur, Studentenwerk Dresden

     

    Im Rahmen des Zweitagesseminars soll untereinander auch besprochen werden, ob angesichts sich ändernder Strukturen innerhalb der Studentenwerke und der sich weiter ausdifferenzierenden Aufgabenbereiche in der Öffentlichkeitsarbeit ein gemeinsames ÖA-/Kulturseminar künftig sinnvoll ist, bzw. wie das Seminarprogramm künftig gestaltet werden könnte.

    Seitens des Arbeitskreises Öffentlichkeitsarbeit der sächsischen Studentenwerke besteht der Wunsch, dass Kolleginnen und Kollegen, die sich nur für einen der beiden Tage bzw. Themen interessieren, dennoch zumindest das Abendprogramm am 12.3. wahrnehmen, um in lockerer Atmosphäre gemeinsam ins Gespräch zu kommen.

     

    Übernachtungsmöglichkeit:

     

    Abrufkontingent im Internationalen Gästehaus des Studentenwerks Dresden

    Hochschulstr. 50

    01069 Dresden

    10 x 1-Raum-Appartement für je eine Person: 55,50 EUR pro Apartment und Nacht (alle Preise incl. Frühstück, Bettwäsche und Handtücher

    Alle Wohnungen sind komplett möbliert, sie haben ein Badezimmer und eine Küche mit Gebrauchsgeschirr.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.studentenwerk-dresden.de/wohnen/gaestehaus.html

    Interessierte Teilnehmer senden bitte bis spätestens 28.02.2019 eine Online-Anmeldung unter Angabe des Kennwortes „AG ÖA/Kultur“ und nutzen dieses Anmeldeformular:

    www.studentenwerk-dresden.de/wohnen/gaestehaus_formular.html

    Das Kennwort bitte im Anmeldeformular in das Feld "Erläuterung" eintragen.

     

    Weitere Übernachtungsmöglichkeiten:

    ibis budget Dresden City

    Wilsdruffer Str 25

    01067 DRESDEN

     

    ibis Dresden Bastei

    Prager Strasse 5

    01069 DRESDEN

     

    a&o Dresden Hauptbahnhof

    Strehlener Str. 10

    01069 Dresden

  • 18. - 20.6.2019: IT-Seminar in Chemnitz

    18. - 20.6.2019: IT-Seminar beim Studentenwerk Chemnitz-Zwickau in Chemnitz

    Fachbereich: IT

    Datum:

    • 18. - 20.6.2019

    Zeit:

    • Beginn: 18.6., 9:30 Uhr
    • Ende: 20.6. gegen 12:00 Uhr

     

    Ort:

    Studentenwerk Chemnitz-Zwickau

    Konferenzraum in der Mensa

    Reichenhainer Straße 55

    09126 Chemnitz

     

    erreichbar ab Hauptbahnhof mit Tram 3. C 13, C 14 und C 15 Richtung "Technopark", Ausstieg an der Haltestelle "TU Campus"

     

    Teilnehmer:

    • max. 20
    • offen für IT-Mitarbeiter der ostdeutschen Studentenwerke

     

    Teilnahmegebühr: steht noch nicht fest

     

    Anmeldung für das Seminar an: fortbildung@swcz.de

    mit Angabe des Namens, Vornamens, zugehöriges Studentenwerk, Datum und Thema des Seminars.

    Sie erhalten anschließend von uns eine Bestätigung Ihrer Anmeldung.

     

    Anmeldeschluss: 31.5.2019

     

    Ablauf des Dreitagesseminars:

     

    18.6., 9:30 Uhr bis 19.6., 12:00 Uhr

    Voraussichtliche Themen (Änderungen vorbehalten)

    • E-Government-Gesetz
    • E-Rechnungsgesetz / Dokumentenmanagementsystem
    • Technische Umsetzungsmöglichkeiten zur gerichtsfesten elektronischen Kommunikation
    • Nextcloud
    • LibreOffice Online
    • Mails jenseits von Outlook
    • Samba als Domaincontroller / Fileserver
    • Microsoft SQL-Server unter Linux
    • Automatisierung mit Ansible / Puppet
    • Planung / Projektierung / Durchführung zum Versionswechsel der Betriebssysteme und Office-Anwendungen

     

    Referent:

    Paul Tittel,  WBS IT (wie im Vorjahr)

     

    19.6., 13:00 Uhr bis 20.6., 12:00 Uhr

    • Erfahrungsaustausch unter Kollegen

     

    Leiter:

    Martin Miethe, Sachgebietsleiter Informationstechnik beim Studentenwerk Leipzig

     

    Für ein ansprechendes Abendprogramm wird seitens des gastgebenden Studentenwerks Chemnitz-Zwickau gesorgt.

    Detailiertere Informationen zum genauen Ablauf folgen zu gegebener Zeit.

     

    Übernachtungsmöglichkeiten:

    Für das Seminar haben wir für den Zeitraum 17. - 20.6.2019 ein Abrufkontingent über 15 Einzelzimmer Premium im Seaside Residenz Hotel Chemnitz eingerichtet. Das Abrufkontingent gilt bis 31.5.2019.

    Das Hotel ist vom Veranstaltungsort fußläufig in maximal 10 Minuten zu erreichen.

    Preis: 60 Euro pro Nacht und Person, inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet

    Hotelreservierung ausschließlich per Email unter dem Stichwort "IT-Seminar" : info@residenzhotelchemnitz.de oder telefonisch: 0371 3551 0

    https://www.residenzhotelchemnitz.de/

     

     

     

  • 7.8.2019: Beschäftigungsverhältnisse bei Studierenden und Auswirkungen auf Krankenversicherung u.ä.

    7.8.2019: Beschäftigungsverhältnisse bei Studierenden und Auswirkungen auf Krankenversicherung u.ä.

    Fachbereich: Soziales

    Offen für alle betroffenen Fachbereiche der ostdeutschen Studentenwerke: Sozialberatung, Studienfinanzierung

    Datum:

    • Mittwoch, 7.8.2019
    • 9:30 Uhr bis ca. 16 Uhr, inkl. Mittagspause

     

    Ort:

    Studentenwerk Chemnitz-Zwickau

    Konferenzraum in der Mensa

    Reichenhainer Straße 55

    09126 Chemnitz

     

    erreichbar ab Hauptbahnhof mit Tram 3. C 13, C 14 und C 15 Richtung "Technopark", Ausstieg an der Haltestelle "TU Campus"

     

    Teilnehmer:

    • max. 20, offen für psychologische und soziale Berater der sächsischen Studentenwerke

    Seminargebühr:

    • 17 Euro, inkl. Getränke während des Seminars und Mittagessen in der Mensa

    Anmeldung: bis Mittwoch, 31.7.

     

    Inhalt des Seminars (vorläufig):

    • Beschäftigung von Studenten und Praktikanten mit der besonderen Beschäftigungsform: Mini- und Midijob: was ist zu beachten für Studierende, Unternehmen? Auch im Hinblick auf Familienversicherung, studentische KV, freiwillige GKVersicherung

     

    Referent:

    Frank Meyerosch, Betriebsprüfer, Firmenkundenberater und Seminarleiter bei der Techniker Krankenkasse