Starkoch Stefan Wiertz macht auf dem Mensa-Vorplatz in Chemnitz Station

22.06.2018
Kategorie: Meldungen, Allgemein, Verpflegung

Seit 10 Jahren tourt „Campus Cooking“ quer durch Deutschland und verwöhnt mit einem Starkoch in der Mittagspause die Studierenden. In der kommenden Woche macht der Food Truck von Campus Cooking vier Tage lang Station auf dem Mensa-Vorplatz in der Reichenhainer Straße in Chemnitz. Stefan Wiertz wird die Gaumen mit gesunden und auch exotischen Kreationen verwöhnen.

Auf dem Speiseplan stehen unter anderem Gnocchi mit Basilikum, Süßkartoffeln mit Mandeln, Asianudeln mit Ingwer oder Penne mit Petersilie. Auch selbstgemachte Limonaden und Lounge-Möbel laden zu einer verlängerten Mittagspause vor der Mensa des Studentenwerks Chemnitz-Zwickau ein.

Von Montag bis Donnerstag öffnet der Food Truck zwischen 10:45 und 14:00 Uhr. Am Mittwoch, zum Campus- und Sportfest der TU Chemnitz und der Übertragung des WM-Spiels Deutschland gegen Südkorea, geht Stefan Wiertz in die Verlängerung und legt sich bis zum Anpfiff um 16:00 Uhr ins Zeug.

Der „Genussnomade“, wie er sich selber nennt, ist aus verschiedenen Kochsendungen bekannt, unter anderem den „Kochprofis“ (RTL 2) oder „Grill den Henssler“ (VOX). Aktuell ist er in der Sendung „BeefBattle“ auf ProSieben Maxx zu sehen. Zudem ist er Autor von Büchern zum Thema Essen und Trinken.

 

www.campuscooking.de

Facebook: www.facebook.com/events/1490615294381522/

#campuscooking