"Wegweiser": Beratungsangebot in der Mensa startet

13.10.2016
Kategorie: Allgemein, Soziales & Beratung

Ab Mitte Oktober stehen ein Beratungsteam der Universitätsbibliothek und Studentenwerks-Sozialberaterin Lisa Timmermann jeden Mittwoch Nachmittag gemeinsam im "Fresh Cube" in der Mensa Reichenhainer Straße parat. Mit dem niederschwelligen Beratungsangebot "Wegweiser" wollen sie Studierende unkompliziert über verschiedene Themen rund um Studienalltag, Finanzierung und Serviceangebote der Bibliothek informieren. "Wir hoffen, dass wir die Studenten und Studentinnen in ungezwungener Atmosphäre zum Fragen animieren können", sagt Lisa Timmermann. "Für heiklere Themen stehen natürlich weiterhin die Sprechstunden zur Verfügung."

Dass man in der Bibliothek nicht nur Bücher ausleihen kann, scheinen manche Studierende gar nicht zu wissen. "E-Books, elektronische Zeitschriften, Semesterapparate, Recherchekurse oder fachspezifische Sprechstunden zur Datenbankennutzung im eigenen Studienfach - das sind nur einige der zahlreichen Angebote unseres Teams. In einer lockeren Atmosphäre im "Fresh Cube" informieren wir gern darüber. Insbesondere zu Semesterbeginn rechnen wir zudem mit vielen spontanen Fragen rund um den Bibliotheksbesuch", sagt Paulina Zakrzewska, Leiterin des Bereiches Service der Chemnitzer Unibibliothek.

Das Projekt "Wegweiser" ist eine Kooperation zwischen Universitätsbibliothek und Studentenwerk. Bewährt sich das Konzept innerhalb einer achtwöchigen Pilotphase, soll es auch 2017 fortgeführt werden.

Der "Wegweiser" findet am 19.10. erstmalig und ab da bis Jahresende jeden Mittwoch zwischen 13:30 und 15:30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ansprechpartnerinnen:

Lisa Timmermann
Sozialberaterin des Studentenwerkes Chemnitz-Zwickau
Tel.: 0371 5628 620
sob-chemnitz@swcz.de

Paulina Zakrzewska
Leiterin des Bereiches Service der Universitätsbibliothek
Tel.: 0371 531 31694
service@bibliothek.tu-chemnitz.de