Stellvertretender Kita-Leiter (Sozialpädagoge) (m/w/d)

Das Studentenwerk ist als Anstalt des öffentlichen Rechts zuständig für die wirtschaftliche und soziale Betreuung von über 15.000 Studierenden der TU Chemnitz und der Westsächsischen Hochschule Zwickau. Diese Aufgabe umfasst die Geschäftsfelder Hochschulgastronomie, Wohnen, Ausbildungsförderung sowie die sozialen Dienste und wird von ca. 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wahrgenommen.


Zur Erweiterung unseres Teams in unserer Kindertagesstätte Campulino suchen wir ab 01.08.2020

einen Erzieher mit Stellvertreterposition (m/w/d)

Arbeitszeit mindestens 30 Wochenstunden, zunächst befristet für zwei Jahre mit der Option zur Übernahme.

In der Kindertagesstätte können bis zu 100 Kinder vom Säuglingsalter ab 9 Wochen bis zur Schulpflicht betreut werden. Unser pädagogisches Konzept orientiert sich an den Prinzipien der Reggio-Pädagogik und der Zielstellung einer vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung ergänzt durch eine ganzheitlich betrachtete Familienbildung.

Neben den üblichen erzieherisch-pädagogischen Tätigkeiten liegen Ihre wesentlichen Aufgabenschwerpunkte in folgenden Bereichen:

  • Weiterentwicklung und Umsetzung des Betreuungs-/Bildungskonzeptes
  • Enge und loyale Kooperation und Zusammenarbeit mit der Leitung
  • Administrative Arbeit (Organisation, Verwaltung)
  • Fachliche Begleitung/Beratung des pädagogischen Teams
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Träger in allen relevanten Dingen
  • Berichterstattung
  • Teilnahme, Planung und Durchführungen von Beratungen
  • Zusammenarbeit mit Institutionen und Behörden (ASD, Schule, Gesundheitsamt, Sozialamt etc.)
  • Übernahme von Leitungsaufgaben bei Abwesenheit der zuständigen Leitungskraft
  • Mitgestaltung und Umsetzung der Konzeption, des Qualitätsmanagements und der Gruppenstrukturen

 

Sie verfügen über einen dieser Abschlüsse:

  • staatlich anerkannte Kindheitspädagogin, staatlich anerkannter Kindheitspädagoge
  • staatlich anerkannte Sozialpädagogin, staatlich anerkannter Sozialpädagoge
  • staatlich anerkannte Sozialarbeiterin, staatlich anerkannter Sozialarbeiter
  • oder einer anderen Qualifikation nach der Sächsische Qualifikations- und Fortbildungsverordnung pädagogischer Fachkräfte

 

Wir erwarten:

  • gutes Fachwissen über den Sächsischen Bildungsplan und andere relevante Gesetze
  • Kommunikationsfreude und Empathie im Umgang mit Kindern, Eltern und Mitarbeiter/innen
  • Offenheit und Teamorientierung sowie Loyalität und Diskretion, Verlässlichkeit, hohe Sozialkompetenz, Empathie und Zuhörfähigkeit.
  • zeitliche Flexibilität und Belastbarkeit
  • Reflexionsfähigkeit
  • gutes Konfliktmanagement
  • gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
  • sicherer Umgang mit dem MS Office Paket
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung
  • gute Englischkenntnisse
  • Bescheinigung über den ausreichenden Masernschutz gemäß § 20 IfSG (bei Einstellung erforderlich)
  • aktuelles erweitertes Führungszeugnis (bei Einstellung erforderlich)

 

Wir bieten:

Eine Position, die ein hohes Maß an Engagement und Eigeninitiative erfordert aber viele Gestaltungsmöglichkeiten bereit hält. Freuen Sie sich auf die Möglichkeit, die Einrichtung in einem universitären Umfeld mit aufzubauen und profitieren Sie von unserem umfangreichen  Weiterbildungsprogramm, tarifgerechter Entlohnung und den entsprechenden Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

 

Interessiert?

Dann senden Sie bitte bis zum 5. Juni 2020 Ihre ausführliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen an

bewerbung@swcz.de          oder          personal@swcz.de
                                                                       Sachgebiet Personal
                                                                       Frau Friedemann -persönlich-
                                                                       Postfach 10 32
                                                                       09010 Chemnitz

Schwerbehinderte und gleichgestellte beeinträchtigte Personen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.