Unsere Wohnheime: Neue Bleibe gesucht? Dann sind Sie bei uns richtig!

Mehrstöckiges Haus auf grüner Wiese

Für Studierende bieten wir an den Hochschulstandorten Chemnitz, Zwickau und Schneeberg Wohnheimplätze zu sensationellen Flatrate-Preisen an. Schauen Sie doch mal rein!

Was muss ich tun, um einen Wohnheimplatz zu bekommen?

Sie können sich hier online für einen Wohnheimplatz bewerben. Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung des Online-Anmeldeformulares Daten zwischengespeichert werden. Alternativ können Sie das Formular "Bewerbung um einen Wohnheimplatz" (PDF: 18,11 kB) nutzen. Füllen Sie das Formular bitte vollständig aus und senden Sie es per E-Mail an die Kundenbetreuerin, die als Ansprechpartnerin für Ihr Wunsch-Wohnheim zuständig ist (siehe Wohnheimbeschreibungen auf den nächsten Seiten) oder per Post an die Abteilung Wohnen/Technik des Studentenwerkes Chemnitz-Zwickau.

Bewerbungen für das Sommersemester werden jeweils bis 28.02., Bewerbungen für das Wintersemester bis 31.07. eines Jahres entgegengenommen.

Auch wenn Sie noch keine endgültige Zulassung für einen Studienplatz erhalten haben, sollten Sie sich schon frühzeitig um einen Wohnheimplatz bewerben, da die Bearbeitung der Anträge in der Reihenfolge des Eingangsdatums erfolgt! Sie haben natürlich die Möglichkeit, von dem Zimmerangebot auch wieder zurückzutreten.

Der Weg zum Wohnheimzimmer

  • Vergabe der Wohnheimplätze

    Vom Studentenwerk Chemnitz-Zwickau wird Ihnen eine Information über die Registrierung des Antrages zugeschickt (per E-Mail). Etwa sechs Wochen vor dem gewünschten Einzugstermin erhalten Sie dann ein Angebot für einen Wohnheimplatz. Mit diesem Schreiben wird Ihnen ebenfalls der Termin mitgeteilt, bis zu dem Sie den Mietvertrag mit dem Studentenwerk Chemnitz-Zwickau abschließen sollten.

  • Kein Zimmerangebot erhalten?

    Wenn Sie keine Mitteilung über die Reservierung eines Wohnheimplatzes erhalten haben, dann sollten Sie sich direkt mit den Sachbearbeitern der Wohnraumverwaltungen Chemnitz bzw. Zwickau/Schneeberg (siehe Wohnheimbeschreibungen auf den nächsten Seiten) in Verbindung setzen.

  • Und schließlich: Der Einzug

    Der Bezug unserer Wohnheimzimmer ist von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) während der Geschäftszeiten des Studentenwerkes möglich. Den Schlüssel erhalten Sie von Ihrem Hausmeister.

    Bitte denken Sie daran, dass Sie Bettdecke, Kopfkissen, Bettwäsche, Gardinen und Geschirr selbst mitbringen müssen. Außerdem sollten Sie Ihren Briefkasten möglichst schnell beschriften, damit Ihre Post auch bei Ihnen ankommt.

    Jeder, der eine neue Wohnung oder ein Zimmer bezieht, muss sich innerhalb von zwei Wochen bei der Meldebehörde seiner Stadt anmelden, auch wenn das neue Domizil nur der Nebenwohnsitz ist. Dabei müssen der Personalausweis oder Reisepass, der Mietvertrag und die Wohnungsgeberbestätigung vorgelegt werden.

    Auch die Anmeldung beim Rundfunkbeitragsservice sollte man nicht vergessen. Studierende, die BAföG beziehen und nicht bei ihren Eltern wohnen, können sich jedoch von den Gebühren befreien lassen.

Postadressen für Ihre Bewerbung

Für die Wohnheime in Chemnitz

Studentenwerk Chemnitz-Zwickau
Abteilung Wohnen/ Technik
Postfach 1032
09010 Chemnitz

Für die Wohnheime in Zwickau und Schneeberg

Studentenwerk Chemnitz-Zwickau
Abteilung Wohnen
Innere Schneeberger Straße 23
08056 Zwickau