Mittelherkunft

Stand: 10.08.2020

Sachsen Signet

 

Das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau wird mitfinanziert durch

Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

Investitionszuschüsse durch das Land Sachsen für 2021

Zuwendung Höhe
Umbau Mensa & Cafeteria Reichenhainer Straße (darin 457.200 € Ausgabereste aus 2020) 727.200 Euro
Ersatzneubau Wohnheim Makarenkostraße (Ausgabereste aus 2020) 100.000 Euro
Gesamt 827.000 Euro

 

Zuschüsse zum laufenden Betrieb durch das Land Sachsen 2020

Zuwendung Höhe
Landeszuschüsse Hochschulgastronomie 1.418.900 Euro
Landeszuschüsse Soziale Dienste 166.600 Euro
Landeszuschüsse (Kostenerstattung) BAföG-Amt 2.102.531 Euro
Kompensation Einnahmeausfälle infolge Mensaschließungen (Corona) 396.300 Euro
Kompensation Mieteinnahmeausfälle bei Wohnheimen (Corona) 451.992 Euro
Gesamt 4.536.323 Euro

 

Finanzierungsquellen 2020

Quelle Höhe Anteil
Landeszuschüsse Hochschulgastronomie 1.418.900 Euro 9,70 %
Landeszuschüsse Soziale Dienste 155.890 Euro 1,07 %
Landeszuschüsse (Kostenerstattung) BAföG 1.982.786 Euro 13,55 %
Landeszuschüsse aus dem Coronabewältigungsfonds 751.959 Euro 5,14 %
Kommunale Zuschüsse (Kita Campulino) 711.729 Euro 4,87 %
Studentische Beiträge (Anteil Semesterbeitrag) 1.939.442 Euro 13,26 %
Umsätze und sonstige Erträge 7.668.216 Euro 52,41 %
Gesamt 14.628.922 Euro 100,00 %

 

Landeszuschüsse für Investitionen 2020

Zuwendung Höhe
Umbau Mensa & Cafeteria Reichenhainer Straße (davon wurden 457.200 € im Geschäftsjahr 2020 nicht abgerufen und als Ausgaberest in das Jahr 2021 überragen) 872.000 Euro
Ersatz Dampfkesselanlage Mensa Reichenhainer Straße 160.000 Euro
Ersatzneubau Wohnheim Makarenkostraße (davon wurden 100.000 € im Geschäftsjahr 2020 nicht abgerufen und als Ausgaberest in das Jahr 2021 übertragen) 100.000 Euro
Gesamt 1.132.000 Euro