Aktuelles & Impressionen

Regelbetrieb

Unsere Kita ist regulär geöffnet von 07:00 bis 18:00 Uhr.
Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes im Gelände ist nicht mehr verpflichtend, lediglich freiwillig.

Die neu gestalteten Kindergartenräume der Kita Campulino (Ü3)

Lange haben wir darauf gewartet, geplant und überlegt. Nun war es endlich soweit! Seit dem 29.08.2022 bespielen unsere Kinder die neu gestalteten Räume im Kindergartenbereich. Vielen Dank auch noch einmal an die tatkräftige Unterstützung unserer Elternschaft, ohne diese das Umräume nicht hätte statt finden können.

In den neu gestalteten Bildungsräumen findet sich eine anregungsreiche, klar strukturierte Umgebung mit „lecker präsentierten“ Materialien wieder. Ergänzt wird jeder Raum durch thematisch angepasste Bücher, Bilder und wechselndes Material, die die Kinder unter anderem vielfältig und unterschiedlich anregen sollen. Die Erfahrungen der Selbstwirksamkeit, Eigeninitiative und die Explorationslust durch das Forschen, Bauen oder Gestalten stehen beim Spiel in den Bildungsräumen im Vordergrund. Das Materialangebot und die Ausstattung der Räume richten sich nach den Bedürfnissen und Interessen der Kinder und den durch sie wahrgenommenen Beobachtungen. Dadurch ist jeder einzelne Raum im stetigen Wandel. Es ist von großer Bedeutung, dass sich die Kinder mit den Räumen identifizieren können: Kunst- und Bauwerke, Fotos und persönliche Gegenstände ihrer Selbst wiederfinden. Getreu dem Motto: dokumentieren statt dekorieren. Ausgestaltet werden die Räume durch ErzieherInnen, die Expert*innen sind, welche sich in die vielen Aspekte der Themen in den Räumen vertiefen können. Dieser Vorgang erfordert von den Pädagog*innen Aufmerksamkeit und einen dem Kind ähnlichen Entdeckungsdrang. „Kinder brauchen Kinder und Sachen zum Spielen, aber keine Spielsachen.“ (A. Wieland) in diesem Sinne versuchen wir den Kindern ihre Lebenswelt abzubilden, in der sie sich eine eigene Realität konstruieren können.

Stephanie Fischer

Sommerfest in der Kita "Campulino"

Am 01. Juli 2022 feierten wir gemeinsam mit unseren Kindern, Eltern und vielen Gästen den 4. Geburtstag unserer Kita.

Das Fest stand unter dem Motto "Oh jee, Oh Schreck, der Dreck muss weg" und bildete den Abschluss unseres Projektes zur Nachhaltigkeit. Die Kinder hatten ein kleines Programm vorbereitet und präsentierten dies stolz vor den Eltern und Gästen.

Von den Jüngsten hörten wir das Gedicht vom Müllauto und die Älteren Gruppen sangen Lieder über Plastik und Müllsammeln und begleiteten sich dabei auf ihren selbstgebastelten Instrumenten.

Unsere Eltern haben ein buntes Buffet vorbereitet. Die große Auswahl an süßen und herzhaften Speisen war der Publikumsmagnet des Nachmittages.

Die PädogogInnen und PraktikantInnen boten den Kindern unterschiedliche Stationen an, um sich kreativ zu betätigen. Die Kinder hatten die Wahl zwischen einem Hindernisparcours, Papierschöpfen im Naturgarten, Herstellen eines Tic-Tac-Toe-Spiels aus Recyclingmaterialien und Zielwerfen. In der Mitte des Gartens entstand unser Müllmonster, aus all dem gesammelten Müll der letzten Wochen. Jedes Kind, welches mindestens drei Stationen bewältigt hatte, bekam zur Belohnung ein Pixiebuch zum Thema Nachhaltigkeit.

Auch wenn die Sonne an diesem Tag nicht hervorkam, ließ zumindest der Regen nach und wir konnten diesen Nachmittag mit allen Eltern und Gästen im Freien verbringen.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern, Helfern und Organisatoren, die durch ihr Engagement dazu beigetragen haben, diesen Höhepunkt für unsere Kinder zu gestalten.

Wir alle behalten diesen Nachmittag als sehr harmonisch und kurzweilig in Erinnerung.

Das Team der Kita Campulino

Ostervorbereitungen

Die Schulanfänger unserer Kita haben sich bereit erklärt, das Studentenwerk bei seiner Osteraktion für die Studierenden zu unterstützen.

30 weiße Eier wurden in den letzten Wochen mit viel Freude dafür verziert.

Dabei erlernten die Vorschüler neue Gestaltungstechniken, wie das Marmorieren, die Serviettentechnik oder das Kullern in der Farbe in einem Schuhkarton.

 

Nun wünschen wir den "Großen" viel Spaß beim Suchen!

Projekt Licht & Schatten der Grünen Gruppen (23.02.22)

In den vergangenen 3 Wochen konnte man beobachten, dass es im Bereich der Grünen Gruppen oftmals in einem Zimmer sehr dunkel war und viele verschiedene Lichter daraus leuchteten. Hier probierten die Kinder täglich verschiedene Licht und Schatten Experimente und allerlei Lichtquellen selbstständig aus.

In einer kleinen Fragerunde zu Themen wie: „Welche Lichtquellen gibt es überhaupt?“ oder „Was wäre, wenn es kein Licht gäbe?“ konnten die Kinder zunächst ihre Ideen zum Thema erläutern und mitteilen was sie gerne während des Projektes ausprobieren und erforschen möchten. So entstanden tolle Ideen, Experimente und viele spannende Aktionen.

Das Projekt kam super bei allen Kids an und wir danken auch allen Eltern, die uns mit Materialien und Ideen unterstützt haben.

Vorweihnacht im Campulino

Vielen Dank an unsere engagierten Eltern, die uns diesen schönen Weihnachtsbaum gespendet haben. Mit leuchtenden Augen haben unsere Kinder den Baum am Freitag bestaunt und ihre Weihnachtswünsche an die Zweige gehängt.

Wir wünschen allen Eltern und Kindern eine schöne Vorweihnachtszeit!

Bilder zu "Vorweihnacht im Campulino"

Unser 3. Geburtstag

Heute, am 01. Juli, feiern wir den 3. Geburtstag unserer Kita.

Nicht einmal der Regen kann uns die Freude nehmen.

Wir erleben einen bunten Vormittag mit Disco, selbstgebackenem Kuchen, Sackhüpfen, Riesenseifenblasen, Dreibeinlauf und Hindernisparcour.

Zur Belohnung gibts bunte Tatoo-Sticker für alle Kinder.

Wir freuen uns auf weitere schöne und erlebnisreiche Jahre in unserer Kita Campulino!

Bilder zu „Unser 3.Geburtstag“

„Die bunte Welt der Krabbeltiere“

...mit diesem Projektthema beschäftigte sich die „Grüne Gruppe“ in den vergangenen fünf Wochen. Viele Kinder suchten seit April unablässig im Garten nach Regenwürmern und Feuerwanzen. Auch für Ameisen und Käfer wurden kleine Wohnungen gebaut und mit passendem Mobiliar aus Blättern, Erde und Stöcken ausgestattet. Dies nahmen die Erzieherinnen zum Anlass und gestalteten gemeinsam mit den Kindern ein spannendes Projekt.

Oft ging es hinaus auf die Wiesen und Wege, um mit Lupen und Gläsern alles einzusammeln und zu beobachten was krabbelte. Im Kindergarten wurde dann gemeinsam alles betrachtet und in Büchern nachgeschlagen, um welche Insekten es sich handelt. Natürlich wurden alle Tierchen anschließend immer wieder freigelassen.

Kleine Spiele, Entspannungsgeschichten, Bastelangebote und eine spannende Insekten-Bücherkiste vervollständigte den Projektinhalt. Zum Abschluss des Projektes stellten einige Kinder kleine Insektenhotels aus Dosen her. Die Kinder wickelten bunte Wolle um die Dosen und befüllten diese dann mit verschiedenen Naturmaterialien, in denen sich kleine Krabbeltiere wohlfühlen. Die Insektenhotels zieren nun unseren neuen Nutzgarten und wir sind schon super gespannt, wer da wohl bald einziehen wird.

Bilder zu „Die bunte Welt der Krabbeltiere“

Wetterprojekt in der Hellgrünen Gruppe

„April April, der weiß nicht was er will...“ genau dieses Phänomen nahmen die Campulino Kinder der Hellgrünen Gruppe zum Anlass und beschäftigten sich 3 Wochen im April mal ganz genau mit diesem Thema. Hierbei wurden viele wichtige Fragen der Kinder gemeinsam erforscht und geklärt. Wie kommt der Regen eigentlich in die Wolken? Wie viele Farben hat ein Regenbogen und wie bestimmen wir das Wetter? Neben einer kleinen Wetterbibliothek entstanden viele tolle Kunstwerke und Produkte durch Wetterexperimente, die immer noch täglich von den Kindern genutzt und beobachtet werden.

Kinder legten Schmetterlingswiese an

Bereits im vergangenen Jahr (2020) verteilten die Kinder der Kita Campulino die Aussaat für die Schmetterlingswiese. Mit großer Freude wurden die Samen auf einem 1000 m² großen Wiesenstück am Wohnheim Vettersstraße 70 in Chemnitz verteilt.

Gefördert wurde das Vorhaben von der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU), die mit dem Projekt „Puppenstuben gesucht – Blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge“ der Initiative „Sachsen blüht“ einen kleinen Beitrag zum Erhalt unserer schönen Natur leisten möchte.

In diesem Jahr (2021) werden die Kinder erstmals beobachten können wie das Saatgut zu sprießen beginnt und verschiedene Insekten die Vielfalt des Wiesenstücks genießen.

 

Bilder zur Schmetterlingswiese

Bildergalerie

In unserer Bildergalerie können Sie sich bereits einen ersten Eindruck des Hauses verschaffen (zur Vergrößerung auf die Bilder klicken):