Eröffnung der neuen Mensa-Ausgabe

Ab 1. April 2019 können wir Ihnen wesentlich mehr Flexibilität in der Gestaltung Ihres Mittagessens bieten:

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Hauptkomponenten, passenden Beilagen und unterschiedlichen Portionsgrößen. Dabei wechseln wir unser Angebot täglich für Sie. Den Großteil dessen können Sie wie gewohnt dem Speiseplan entnehmen.

Neben dem Frontcooking-Bereich, bei dem wir Ihr Gericht oder die Komponente direkt vor Ihren Augen im Wok oder auf dem Grill zubereiten, finden Sie unter anderem ein frisches Salatbuffet, eine Eintopfstation, Dessertbereiche sowie eine große Auswahl an Getränken, nun auch in Flaschen im Kassenbereich, vor. Für ganz Eilige gibt es weiterhin den „Schnellen Teller“ mit feststehenden Komponenten, so wie Sie es bisher gewohnt waren.

Die Preise richten sich nach den gewählten Portionsgrößen bzw. Einzelkomponenten, welche stets ausgeschildert werden. Weiterhin gibt es Festpreise für Komplettgerichte. Bis zu vier Kassen, davon eine Barkasse mit Pfandrücknahme, ermöglichen eine schnelle Bezahlung.

Hinter dem Kassenbereich, somit vom großen Saal erreichbar, gibt es zusätzlich eine Getränkezapfanlage und einen Kaffeespezialitätenautomaten mit Chipkartenzahlung.